• Wer prüft Steigleitern und Dachaufstiege?

  • Optische Inspektion Ihrer Steigleitern mit Steigschutz

  • Kontrolle der Vorschriften gemäß BetrSichV §3 (3)

  • Prüfung nach DIN 14122-4 und DGUV 208-032 Ortsfeste Steigleitern

  • Prüfung nach DIN EN 18788-2 Steigleitern mit Mittelholm

  • Aushändigung des tabellarischen Prüfprotokolls

  • Terminkontrolle / Erinnerung an die fällige Prüfung

  • Nummerierung und Anbringen der nötigen Hinweisschilder

  • Anbringen einer Prüfplakette mit „Letzter“ und „Nächster Prüftermin“

  • Umfang und Fristen der wiederkehrenden Prüfung richten sich nach

  • dem Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung.

  • Dabei sind aktuelle Vorschriften zu beachten.

  • Dazu zählen unter anderem die ASR A1.8 sowie die DGUV-Information 208-032.

  • Empfohlen wird eine jährliche Überprüfung.

  • Die Prüfung von Steigleitern und Dachaufstiegsleitern

  • durch ma-control erfüllen die in der BetrSichV genannten

  • Anforderungen an befähigte Personen und unterziehen

  • als Sachkundige für Steigleitern und Dachaufstiegsleitern

  • die erforderliche sicherheitstechnische UVV-Prüfung.