• Datenschutzerklärung

  • 1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

  • Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Firmenwebseite:

  • ma-control

  • Arnd Meyer-Ahrens

  • Mobil 01522 1602228

  • Mail: Arnd.Meyer-Ahrens@ma-control.de

  • www.ma-control.de

  • www.regalprüfer24.de

  • www.leiternprüfer24.de

  • www.steiggeräteprüfer24.de

  • www.anschlagmittelprüfer24.de

  • www.psagaprüfer.de

  • www.belastungsschild24.de

  • www.regalbelastungsschild.de

  • www.regalbelastungsschilder.de

  • 2. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

  • 2.1 Aufruf der Webseite

  • Beim Aufruf dieser Webseite www.ma-control.de / www.regalprüfer24.de / www.leiternprüfer24.de www.steiggeräteprüfer24.de

  • www.anschlagmittelprüfer24.de / www.psagapruefer.de werden

  • durch den Internet-Browser, den der Besucher verwendet, automatisch Daten an den Server dieser Webseite gesendet

  • und zeitlich begrenzt in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Bis zur automatischen Löschung werden

  • nachstehende Daten ohne weitere Eingabe des Besuchers gespeichert:

  • IP-Adresse des Endgeräts des Besuchers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs durch den Besucher, Name und URL der vom Besucher aufgerufenen Seite,

  • Webseite, von der aus der Besucher auf die Firmenwebseite gelangt (sog. Referrer-URL), Browser und Betriebssystem des Endgeräts

  • des Besuchers sowie der Name des vom Besucher verwendeten Access-Providers. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten

  • ist gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt. Die Firma hat ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung zu dem Zweck,

  • die Verbindung zur Webseite der Firma zügig aufzubauen, eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen, die Sicherheit

  • und Stabilität der Systeme zu erkennen und zu gewährleisten und die Administration der Webseite zu erleichtern und zu verbessern.

  • Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht zu dem Zweck, Erkenntnisse über die Person des Besuchers der Webseite zu gewinnen.

  • 2.2 Kontaktformular

  • Besucher können über ein Online-Kontaktformular auf der Webseite Nachrichten an die Firma übermitteln.

  • Um eine Antwort empfangen zu können, ist zumindest die Angabe einer gültigen

  • E-Mail-Adresse erforderlich. Alle weiteren Angaben kann die anfragende Person freiwillig geben. Mit Absenden der Nachricht über

  • das Kontaktformular willigt der Besucher in die Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten ein.

  • Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck der Abwicklung und Beantwortung von Anfragen über das Kontaktformular.

  • Dies geschieht auf Basis der freiwillig erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO. Die für die Benutzung

  • des Kontaktformulars erhobenen personenbezogenen Daten werden automatisch gelöscht, sobald die Anfrage erledigt ist und keine Gründe

  • für eine weitere Aufbewahrung gegeben sind (z. B. anschließende Beauftragung unserer Firma).

  • 3. Weitergabe von Daten

  • Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO

  • durch die betroffene Person ausdrücklich dazu eingewilligt wurde,

  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von

  • Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass die betroffene

  • Person ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe ihrer Daten hat, für die Datenübermittlung

  • nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, und/oder dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für die Erfüllung

  • eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.

  • In anderen Fällen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.

  • 4. Cookies

  • Auf der Webseite werden sog. Cookies eingesetzt. Das sind Datenpakete, die zwischen dem Server der

  • Firmenwebseite und dem Browser des Besuchers ausgetauscht werden.

  • Diese werden beim Besuch der Webseite von den jeweils verwendeten Geräten (PC, Notebook, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert.

  • Cookies können insoweit keine Schäden auf den verwendeten Geräten anrichten. Insbesondere enthalten sie keine Viren oder sonstige

  • Schadsoftware. In den Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben.

  • Die Firma kann damit keinesfalls unmittelbar Kenntnis von der Identität des Besuchers der Webseite erhalten.

  • Cookies werden nach den Grundeinstellungen der Browser größtenteils akzeptiert.

  • Die Browsereinstellungen können so eingerichtet werden, dass Cookies entweder auf den verwendeten

  • Geräten nicht akzeptiert werden, oder dass jeweils ein besonderer Hinweis erfolgt, bevor ein neuer Cookie angelegt wird.

  • Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass die Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle

  • Funktionen der Webseite bestmöglich genutzt werden können.

  • Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung des Webangebots der Firma komfortabler zu gestalten.

  • So kann beispielsweise anhand von Session-Cookies nachvollzogen werden,

  • ob der Besucher einzelne Seiten der Webseite bereits besucht hat.

  • Nach Verlassen der Webseite werden diese Session-Cookies automatisch gelöscht.

  • Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit werden temporäre Cookies eingesetzt.

  • Sie werden für einen vorübergehenden Zeitraum auf dem Gerät des Besuchers gespeichert.

  • Bei erneutem Besuch der Webseite wird automatisch erkannt, dass der Besucher die Seite bereits zu einem früheren

  • Zeitpunkt aufgerufen hat und welche Eingaben und Einstellungen dabei vorgenommen wurden, um diese nicht wiederholen zu müssen.

  • Der Einsatz von Cookies erfolgt außerdem, um die Aufrufe der Webseite zu statistischen Zwecken und zum Zwecke der

  • Verbesserung des Angebotes zu analysieren. Diese Cookies ermöglichen es,

  • bei einem erneuten Besuch automatisch zu erkennen, dass die Webseite bereits zuvor vom Besucher aufgerufen wurde.

  • Hier erfolgt nach einer jeweils festgelegten Zeit eine automatische Löschung der Cookies.

  • Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die o. g. Zwecke zur Wahrung der

  • berechtigten Interessen der Firma nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt.

  • 5. Analyse-Dienste für Webseiten, Tracking

  • Wir nutzen auf unserer Webseite den Webseiten-Analysedienst für

  • Webseiten von Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

  • Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert

  • werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

  • Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von

  • Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

  • Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

  • https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

  • Browser Plugin

  • Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern;

  • wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen

  • dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den

  • Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser

  • Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen

  • und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

  • Widerspruch gegen Datenerfassung

  • Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern,

  • indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, dass das Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen

  • Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

  • IP-Anonymisierung

  • Wir nutzen die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf dieser Webseite.

  • Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder

  • in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

  • Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers

  • dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die

  • Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen

  • gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird

  • nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

  • Demografische Merkmale bei Google Analytics

  • Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics.

  • Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern.

  • Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen

  • in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie

  • im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

  • Rechtsgrundlage für die Verwendung der Analyse-Tools ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO.

  • Die Webseitenanalyse liegt im berechtigten Interesse unserer Firma und

  • dient der statistischen Erfassung der Seitennutzung zur fortlaufenden Verbesserung unserer Firmenwebseite und

  • des Angebots unserer Dienstleistungen.

  • Google Maps/Google

  • Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps.

  • Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

  • Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern.

  • Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

  • Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

  • Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung

  • von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Die Datenschutzerklärung von

  • Google bezieht sich auf alle Unternehmensbereiche (wie bespielsweise auch YouTube).

  • 7. Ihre Rechte als betroffene Person

  • Soweit Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer

  • Webseite verarbeitet werden, stehen Ihnen als „betroffene Person“ im Sinne der DSGVO folgende Rechte zu:

  • 7.1 Auskunft

  • Sie können von uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden.

  • Kein Auskunftsrecht besteht, wenn die Erteilung der begehrten Informationen gegen die

  • Verschwiegenheitspflicht gem. § 57 Abs. 1 StBerG verstoßen würde oder die Informationen aus sonstigen Gründen,

  • insbesondere wegen eines überwiegenden berechtigten Interesses eines Dritten, geheim gehalten werden müssen.

  • Hiervon abweichend kann eine Pflicht zur Erteilung der Auskunft bestehen, wenn insbesondere unter Berücksichtigung drohender

  • Schäden Ihre Interessen gegenüber dem Geheimhaltungsinteresse überwiegen.

  • Das Auskunftsrecht ist ferner ausgeschlossen, wenn die Daten nur deshalb gespeichert sind,

  • weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsfristen nicht gelöscht werden dürfen

  • oder ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen, sofern die Auskunftserteilung einen

  • unverhältnismäßig hohen Aufwand erfordern würde und die Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische

  • und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist.

  • Sofern in Ihrem Fall das Auskunftsrecht nicht ausgeschlossen ist und Ihre personenbezogenen

  • Daten von uns verarbeitet werden, können Sie von uns Auskunft über folgende Informationen verlangen:

  • Zwecke der Verarbeitung,

  • Kategorien der von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten, Empfänger oder Kategorien von Empfängern,

  • gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offen gelegt

  • werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern,

  • falls möglich die geplante Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht

  • möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer,

  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der

  • Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung, das Bestehen eines

  • Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, sofern die personenbezogenen Daten

  • nicht bei Ihnen als betroffene Person erhoben worden sind,

  • die verfügbaren Informationen über die Datenherkunft, ggf. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich

  • Profiling und aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite

  • und angestrebten Auswirkungen automatisierter Entscheidungsfindungen,

  • ggf. im Fall der Übermittlung an Empfänger in Drittländern, sofern kein Beschluss der EUKommission über die Angemessenheit des

  • Schutzniveaus nach Art. 45 Abs. 3 DSGVO vorliegt, Informationen darüber,

  • welche geeigneten Garantien gem. Art. 46 Abs. 2 DSGVO zum Schutze der personenbezogenen Daten vorgesehen sind.

  • 7.2 Berichtigung und Vervollständigung

  • Sofern Sie feststellen, dass uns unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen vorliegen, können Sie von uns die unverzügliche

  • Berichtigung dieser unrichtigen Daten verlangen. Bei unvollständigen Sie

  • betreffenden personenbezogenen Daten können sie die Vervollständigung verlangen.

  • 7.3 Löschung

  • Sie haben ein Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), sofern die Verarbeitung nicht zur

  • Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, des Rechts auf Information

  • oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen

  • Interesse liegt, erforderlich ist und einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

  • Die Rechtfertigungsgrundlage für die Verarbeitung war ausschließlich Ihre Einwilligung, welche Sie widerrufen haben.

  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt, die wir öffentlich gemacht haben.

  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung von uns nicht öffentlich gemachter personenbezogener Daten

  • eingelegt und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.

  • Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich.

  • Kein Anspruch auf Löschung besteht, wenn die Löschung im Falle rechtmäßiger nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der

  • besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem

  • Aufwand möglich und Ihr Interesse an der Löschung gering ist. In diesem Fall tritt an

  • die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung.

  • 7.4 Einschränkung der Verarbeitung

  • Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

  • Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten. Die Einschränkung kann

  • in diesem Fall für die Dauer verlangt werden, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.

  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie verlangen statt Löschung die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.

  • Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht länger für die Zwecke der Verarbeitung

  • benötigt, die Sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung

  • oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

  • Sie haben Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt.

  • Die Einschränkung der Verarbeitung kann solange verlangt werden, wie noch nicht feststeht,

  • ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

  • Einschränkung der Verarbeitung bedeutet, dass die personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung

  • oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsan­sprüchen oder zum Schutz

  • der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses

  • verarbeitet werden. Bevor wir die Einschränkung aufheben, haben wir die Pflicht, Sie darüber zu unterrichten.

  • 7.5 Datenübertragbarkeit

  • Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) oder

  • Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) DSGVO) oder auf einem Vertrag beruht,

  • dessen Vertragspartei Sie sind und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet in diesem Fall folgende Rechte, sofern hierdurch nicht die Rechte und Freiheiten

  • anderer Personen beeinträchtigt werden: Sie können von uns verlangen, die personenbezogenen Daten,

  • die Sie uns bereit gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren

  • Format zu erhalten. Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne

  • Behinderung unserseits zu übermitteln. Soweit technisch machbar, können Sie von uns verlangen, dass wir Ihre

  • personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

  • 7.6 Widerspruch

  • Sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) DSGVO (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in

  • Ausübung öffentlicher Gewalt) oder auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines

  • Dritten) beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der

  • Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Das gilt auch für ein auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) oder Buchst.

  • f) DSGVO gestütztes Profiling. Nach Ausübung des Widerspruchsrechts verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr,

  • es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die

  • Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient

  • der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  • Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu

  • Zwecken der Direktwerbung einlegen. Das gilt auch für ein Profiling,

  • das mit einer solchen Direktwerbung in Verbindung steht. Nach Ausübung dieses Widerspruchsrechts werden wir

  • die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwenden.

  • Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail, per Telefax oder an unsere

  • zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse unserer Kanzlei formlos mitzuteilen.

  • 7.7 Widerruf einer Einwilligung

  • Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

  • Der Widerruf der Einwilligung kann telefonisch, per E-Mail, per Telefax oder an unsere Postadresse formlos mitgeteilt werden.

  • Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung

  • bis zum Eingang des Widerrufs erfolgt ist, nicht berührt. Nach Eingang des Widerrufs wird die Datenverarbeitung,

  • die ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruhte, eingestellt.

  • 7.8 Beschwerde

  • Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist,

  • können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde ür den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres

  • Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.

  • 8. Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

  • Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu

  • aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.

  • Verantwortliche Person:

  • Arnd Meyer-Ahrens

  • Moorland 6

  • 27432 Alfstedt

  • Mobil: 01522 1602228

  • Mail: Arnd.Meyer-Ahrens@online.de